Start Banner

DACHBAHN IT 170

Dachbahnen - normale Beanspruchung

 

IT 170

Unterdachbahn diffusionsoffen

IT 170

ca. 170 g/m²
Sd-Wert 0,02 m
winddicht und regensicher, ab 15° Dachneigung

Die Unterdachbahn IT 170 ist als Folie bei Unterdachsystemen für normale Beanspruchungen (SIA-Norm 232) verwendbar.

Referenz

B x L

Preis / m²

ab 450 m²

Preis / Rolle

Anz. VE*

Warenkorb

 

1,5 m x 50 m

CHF 2.00

CHF 1.80

CHF 150.00

3,0 m x 50 m

CHF 2.00

CHF 1.80

CHF 300.00

mit doppelseitigem Acrylatklebeband (SK DUO)

B x L

Preis / m²

ab 450 m²

Preis / Rolle

Anz. VE*

Warenkorb

 

1,5 m x 50 m

CHF 2.20

CHF 2.00

CHF 165.00

3,0 m x 50 m

CHF 2.20

CHF 2.00

CHF 330.00

*Verpackungseinheit VE: 1 Rolle

Verklebung mit

- für belüftete Dächer
- dauerhafter Schutz für Holz und Dämmung
- regensicher, winddicht, diffusionsoffen
- voll recyclebar, UV-stabilisiert
- leicht zu schneiden, rutschhemmend, blendfrei

Technische Daten

Zusammensetzung

3-lagiges Polypropylen-Spinnvlies

Aufbau

obere Schutzschicht aus PP Diffusionsmembran
untere Schutzschicht aus PP

Dicke

0,72 mm

Farbe

dunkelgrün / grau (unbeschriftet)

 

Flächbezogene Masse

ca. 170 g/m²

 

Widerstand gegen Wasserdurchgang

W1

 

Wasserdampfdurchlässigkeit | Sd-Wert

0,02 m

 

Höchstzugkraft

längs 330 (±40) N/5cm
quer 230 (±30) N/5cm

 

Dehnung bei Höchstzugkraft

längs 55% (±25)
quer 80% (-30/+20)

 

Widerstand gegen Weiterreissen (Nagelschaft)

längs 190 (±40) N
quer 230 (-50/+70) N

 

Brandklasse | Brandkennziffer

E | BKZ 5.2

 

Freibewitterung

2 Monate

 

Dachneigung

>15°

 

Temperaturbeständigkeit

-40°C bis + 80°C

 

Lagerung

kühl und trocken

 

Palette
IT 170 1,5 m
IT 170 3 m


30 Rollen: 2250 m²
20 Rollen: 3000 m²

IT 170 Überdeckung

Für Unterdächer, welche länger als einen Monat der freien Bewitterung ausgesetzt werden, müssen gemäss SIA-Norm 232 situationsbezogene geeignete Massnahmen (Bauzeitabdichtung) getroffen werden. Die Dachbahn übernimmt nicht die Funktion einer Dacheindeckung. Das Dach muss spätestens 8 Wochen nach Verlegung der Dachbahn eingedeckt werden.

Die geltenden Vorschriften und Richtlinien (SIA-Norm 232/1:2011) sind zu berücksichtigen. Je nach Dachneigung sollte parallel zur Traufe eine Überdeckung von 10-20 cm erfolgen. Als Hilfe dazu dient die Überlappungslinie, die bei 10 cm aufgedruckt ist. An Dachdurchbrüchen muss die IT 170 seitlich hochgeführt werden.

Die regen- und windsichere Abdichtung erfolgt dauerhaft durch die zweifache Selbstklebeausrüstung (SK DUO). Hier fallen Klebekante auf Klebekante. Ohne grösseren Druck auf die Klebefläche auszuwirken verbinden sich beide zu einer homogenen Verklebung. Der Reinacrylat-Kleber pickt sofort an und verstärkt seine Klebekraft binnen 24 Stunden weiter, bleibt dauerelastisch und witterungsbeständig über Jahrzehnte. Das Lösen der Überlappung ist nur durch Zerstörung des Träger- bzw. Deckvlies möglich. Die Klebekanten werden durch Silikonpapiere vor Verunreinigung geschützt, welche man beide gleichzeitig mit einem Zug abziehen kann. So ist eine zuverlässige, praxistaugliche und wirtschaftliche Verarbeitung jederzeit möglich.

Die weiteren Überlappungen und Anschlüsse können sicher abgedichtet werden mittels dazu geeigneten Klebebändern oder einer dazu passenden Dichtmasse. Durch die winddichte Verklebung kann keine kalte Aussenluft die Dämmung auskühlen.

Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte, kann ohne unsere Vorprüfung eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden.

 

Konditionen: Preise: Netto, exkl. MwSt.
Konditionen: Lieferung innert 2 Arbeitstagen ab CHF 500.- frei Haus

UNSERE PRODUKTE

Innotape - 20 Jahre Erfahrung

Wir beraten Sie gerne

Innotape Th. von Büren

Leueweg 9

8570 Weinfelden

Telefon: +41 71 463 42 78

Fax: +41 71 463 70 35

info@innotape.ch vCard

AGB